Unterer Greifenstein

Holzelfingen (Gemeinde Lichtenstein), Landkreis Reutlingen

Höhe: 655 Meter

Die Burgstelle Unterer Greifenstein liegt heute im Wald versteckt etwa 100 Meter unterhalb der Ruine Oberer Greifenstein auf einem steilen Burgfelsen, dem sogenannten „Mehlsack“ hoch über dem Zellertal und der Holzelfinger Schlucht. Erstmals erscheint der Name der Burg in der schriftlichen Überlieferung indirekt im Jahr 1187, als ein „Bertholdus de Grifinstain“ genannt wird, der damals unter den Zeugen einer Urkunde des Herzogs Friedrich von Schwaben auftritt.

(Michael Kienzle)

Unterer Greifenstein
72805 Holzelfingen
Nach oben