Die Burg Teck im Nebel.

Teck

Owen, Landkreis Esslingen

Höhe: Circa 773 Meter

Die Teck beherrscht das Kirchheimer Albvorland: Auf dem hohen, weithin langgezogenen, der Alb vorgelagerten Bergrücken entstand spätestens im 11. Jahrhundert eine große Burg des Hochadels, vielleicht der Grafen des Neckargaus. Die bedeutende Anlage war im Hochmittelalter namengebender Sitz der Herzöge von Teck, einer Seitenlinie der Zähringer, ihr Name gelangte schließlich auch unter die Titel des englischen Königshauses. Seit dem 19. Jahrhundert ist die Burg ein beliebtes Ausflugsziel.

  • Das Bild zeigt die Burgruine Teck in der Frontalsicht. Der umliegende Wald ist herbstlich bunt gefärbt und die Sonne scheint.
    Das Bild zeigt die Burgruine Teck in der Frontalsicht. Der umliegende Wald ist herbstlich bunt gefärbt und die Sonne scheint. © Kreisarchiv Esslingen, Bild Reiner Enkelmann
  • Das Bild zeigt die Burgruine Teck aus der Vogelperspektive. Die Landschaft um die Ruine ist winterlich weiß.
    Das Bild zeigt die Burgruine Teck aus der Vogelperspektive. Die Landschaft um die Ruine ist winterlich weiß. © Kreisarchiv Esslingen, Bild Werner Feirer
  • Das Bild zeigt die Burgruine Teck aus der Vogelperspektive. Im Hintergrund befinden sich die abgegangene Burg Limburg und der Albtrauf.
    Das Bild zeigt die Burgruine Teck aus der Vogelperspektive. Im Hintergrund befinden sich die abgegangene Burg Limburg und der Albtrauf. © Kreisarchiv Esslingen, Bild Werner Feirer
  • Das Bild zeigt den Albtrauf im Nebel aus der Vogelperspektive. Im Vordergrund befindet sich die Burgruine Teck und im Hintergrund die Burgruine Hohenneuffen. Der Himmel ist blau mit weißen Wolken.
    Das Bild zeigt den Albtrauf im Nebel aus der Vogelperspektive. Im Vordergrund befindet sich die Burgruine Teck und im Hintergrund die Burgruine Hohenneuffen. Der Himmel ist blau mit weißen Wolken. © Kreisarchiv Esslingen, Bild Werner Feirer
  • Das Bild zeigt die Burgruine Teck aus der Vogelperspektive. Der umliegende Wald ist kahl und der Himmel ist grau bewölkt. Im rechten Bildhintergrund befindet sich die Stadt Owen.
    Das Bild zeigt die Burgruine Teck aus der Vogelperspektive. Der umliegende Wald ist kahl und der Himmel ist grau bewölkt. Im rechten Bildhintergrund befindet sich die Stadt Owen. © Kreisarchiv Esslingen, Bild Horst Guth
  • Das Bild zeigt die Burgruine Teck aus dem Innenhof. In der Bildmitte befindet sich die Gaststätte mit Biergarten. Die Laubbäume im Hof sind kahl und der Himmel ist blau.
    Das Bild zeigt die Burgruine Teck aus dem Innenhof. In der Bildmitte befindet sich die Gaststätte mit Biergarten. Die Laubbäume im Hof sind kahl und der Himmel ist blau. © Kreisarchiv Esslingen, Bild Horst Guth
  • Das Bild zeigt die Burgruine Teck aus der Vogelperspektive. Der umliegende Wald ist grün und die Sonne scheint. Im Hintergrund befindet sich eine Straße im Tal.
    Das Bild zeigt die Burgruine Teck aus der Vogelperspektive. Der umliegende Wald ist grün und die Sonne scheint. Im Hintergrund befindet sich eine Straße im Tal. © Kreisarchiv Esslingen, Bild Reiner Enkelmann
  • Das Bild zeigt die Burgruine Teck in der Draufsicht. Der umliegende Wald ist fast kahl und der Himmel ist blau.
    Das Bild zeigt die Burgruine Teck in der Draufsicht. Der umliegende Wald ist fast kahl und der Himmel ist blau. © Kreisarchiv Esslingen, Bild Reiner Enkelmann
Nach oben